CO2-Reduzierung, Energiesparen, erneuerbare Energien und die F├Ârderung umweltfreundlicher Verkehrstr├Ąger sind zentrale Themen f├╝r unsere Zukunft. Wir begr├╝├čen die B├╝ndelung dieser Aufgaben in einem neuen Dienstleistungszentrum Klimaschutz. Dort werden B├╝rgerinnen und B├╝rger, Institutionen und Unternehmen in der Stadt Halle (Saale) mit zentralen Ansprechpartnern unterst├╝tzt. Das betrifft auch Anliegen zur L├Ąrmminderung. Wir unterst├╝tzen zudem das Prinzip des Teilens von Dingen und Dienstleistungen.

Als W├Ąhlergruppe ÔÇ×Hauptsache HalleÔÇť werden wir

  • die Stadt in der Umsetzung einer autoarmen Innenstadt unterst├╝tzen, durch die Anschaffung moderner Stra├čenbahnen sowie die Einrichtung schneller Fahrradwege-Verbindungen;
  • Anreize f├╝r die Nutzung des ├ľPNV schaffen, z. B. durch den Ausbau von Park & Ride-Pl├Ątzen an den Stadtr├Ąndern;
  • Kampagnen zur Nutzung von Car-Sharing unterst├╝tzen;
  • Initiativen zur Begr├╝nung von Pl├Ątzen und Stra├čen sowie zur Gr├╝ndung von Stadtg├Ąrten auf st├Ądtischen Fl├Ąchen f├Ârdern;
  • uns f├╝r die Vermehrung des Stadtgr├╝ns einsetzen;
  • eine Vereinfachung des st├Ądtischen Baumpatensystems anstreben;
  • uns f├╝r die Reduzierung der Luftschadstoffwerte und entsprechende F├Ârderma├čnahmen einsetzen;
  • den Ausbau der Infrastruktur f├╝r Elektro- und Wasserstoffmobilit├Ąt im Stadtgebiet vorantreiben;┬á
  • die Stadtverwaltung unterst├╝tzen, das Parkleitsystem zu optimieren;┬á
  • das Handy-Parken einf├╝hren;
  • den Bau eines Fahrradparkhauses am Bahnhof unterst├╝tzen;
  • hinwirken, dass bei st├Ądtischen Planungen der Fu├č- und Radverkehr eine besondere Ber├╝cksichtigung finden;
  • uns f├╝r die Nutzung von Mehrweggeschirr auf st├Ądtischen Veranstaltungen einsetzen;
  • auf den Einsatz l├Ąrmmindernder Technologien bei der Deutschen Bahn AG und der Mitteldeutschen Flughafen AG dringen.