EinheitsExpo 2021: Lesung im Stasi-Unterlagen-Archiv

EinheitsExpo 2021: Lesung im Stasi-Unterlagen-Archiv

“Weil er als Jugenddiakon der evangelischen Kirche in Halle-Neustadt jungen Menschen Freiräume jenseits der sozialistischen Norm bot, geriet Lothar Rochau ins Visier der DDR-Geheimpolizei. Jahrelang bespitzelt, mit Berufsverbot durch die Kirche belegt, wegen staatsfeindlicher Hetze zu drei Jahren Haft verurteilt, wird Lothar Rochau Ende 1983 schließlich durch die Bundesrepublik freigekauft.”* Am Dienstag, 28. September 2021,

Hansekontor: Segeltörn durch die Geschichte

Hansekontor: Segeltörn durch die Geschichte

Mit einem Aktionstag öffnet am Samstag, 25. September 2021, das “Hansekontor” in Halle (Saale) seine Türen. Von 14 bis 22 Uhr können sich interessierte Besucherinnen und Besucher über die neueste Projektidee des Hallischen Hanse e.V. informieren. Hauptsache Halle-Mitglied und Hanse-Aktivist Jürgen Seilkopf hat Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand vor dem offiziellen Start zum Rundgang eingeladen.

Engagement von Hochhaus bis Heidesee

Engagement von Hochhaus bis Heidesee

Was eine engagierte und hartnäckige Bürgerschaft bewirken kann, zeigt sich nicht nur am Beispiel der Hochhausscheibe A in Halle-Neustadt. Nach einem erfolgreichen Bürgerentscheid im Jahr 2018 und der darauffolgenden vollständigen Sanierung, erstrahlt die Scheibe A in neuem Glanz. Im Juli 2021 soll das Hochhaus von der Stadtverwaltung bezogen werden und damit zur weiteren Belebung des