5 Fragen an… den Schulgarten-Förderer

5 Fragen an… den Schulgarten-Förderer

Die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland hat im Mai 2021 mit dem Bau einer modernen Grundschule begonnen, am Rande der halleschen Weinbergwiesen. Im Schuljahr 2023/24 soll der Neubau für rund 320 Schülerinnen und Schüler bezugsfertig sein – und auch Platz für ein Konzept zur kindgerechten Ernährungsbildung bieten. Hauptsache Halle-Mitglied Mario Kerzel engagiert sich im Förderverein der Schule

Neue Heimat nach der Flucht

Neue Heimat für zwei Familien

Der Verein Hauptsache Halle unterstützt gemeinsam mit vielen Partnern die Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge in der Stadt Halle. Kurz vor den Osterfeiertagen hat die Einrichtung von zwei 3-Zimmer-Wohnungen in der Südstadt begonnen, für jeweils eine Mutter mit ihren zwei Kindern. Die Wohnungen werden von der Wohnungsgenossenschaft Frohe Zukunft in der Mannheimer Straße bereitgestellt, die Mietkosten übernimmt

Marathon-Meister kommt aus Halle

Deutscher Marathon-Meister

Deutscher Meister im Marathon, diesen Titel hat Hauptsache Halle-Mitglied Lothar Rochau am 3. April 2022 in Hannover errungen. Bei den Marathonmeisterschaften lief der 69-Jährige, der für den LAV Halensia e. V. an den Start ging, die 42,195 Kilometer lange Strecke in 3:38 Stunden. “Es war ein hartes Stück Arbeit”, sagte Lothar Rochau nach dem Lauf

EinheitsExpo 2021: Lesung im Stasi-Unterlagen-Archiv

Lothar Rochau

“Weil er als Jugenddiakon der evangelischen Kirche in Halle-Neustadt jungen Menschen Freiräume jenseits der sozialistischen Norm bot, geriet Lothar Rochau ins Visier der DDR-Geheimpolizei. Jahrelang bespitzelt, mit Berufsverbot durch die Kirche belegt, wegen staatsfeindlicher Hetze zu drei Jahren Haft verurteilt, wird Lothar Rochau Ende 1983 schließlich durch die Bundesrepublik freigekauft.”* Am Dienstag, 28. September 2021,